horrors Film-Archiv

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



horrors Film-ArchivSPEEDCOUNTER.NET - Kostenloser Counter!

* Themen
     Neueste Einträge
     Horrorklassiker
     Horrorfilme
     Action
     Thriller
     SCI/FI-und Fantasy
     Klassiker
     Asiatische Filme
     Trash
     Diverse
     Artikel

* Links
     Zauberspiegel
     Meine Filmsammlung
     Mein Forum






Blood Rain

 

 

 

 

Blood Rain
(Hyeol-ui nu)
mit Suk-Won Chang, Seung-won Cha, Ji-na Choi, Jong-won Choi, Gyu-su Jeong, Ho-jin Jeon, Seong Ji, Hyeon-Kyeong Oh, Yong-woo Park, Hae-jin Yu, Se-ah Yun
Regie: Dae-seung Kim
Drehbuch: Seong-jae Kim / Won-jae Lee
Kamera: Keine Information
Musik: Jeong-wook Jo / Ji-soo Lee
Keine Jugendfreigabe
Südkorea / 2005

Im Jahre 1808 brennt auf der Insel Donghwa, die für ihre Papiermanufaktur berühmt ist, ein Transportschiff mit kostbarer Ware für den König ab. Als Inspektor Won-kyu mit seinem Team auf dem idyllischen Eiland eintrifft, um dem Vorfall auf den Grund zu gehen, passieren nach und nach grausame Morde. Jedes Mal wenn das Team meint den Mörder gefasst zu haben, geht das barbarische Töten weiter. Rächt sich tatsächlich der Geist des vor sieben Jahren exekutierten Papiermühlenbesitzers, wie die Dorfbewohner meinen? An übernatürliche Kräfte will der Inspektor nicht glauben und versucht das Geheimnis um Intrigen, Mord und Rache zu lüften...


Ich glaube, es ist wirklich nicht übertrieben, wenn man behauptet, das die Filme von Amasia, die bei uns in Deutschland über die Firma Splendid vertrieben werden, zum Besten zählen, was Asien in Sachen Film zu bieten hat. Da macht auch das hier vorliegende südkoreanische Werk "Blood Rain" keine Ausnahme, denn hierbei handelt es sich wohl um einen der besten Filme, den Südkorea je herausgebracht hat.

Die hier erzählte Geschichte beinhaltet eine mehr als nur gelungene Mischung aus Thriller-und Mystery, die so dermaßen spannend umgesetzt wurde, das es teilweise kaum auszuhalten ist. Den Machern des Films ist es meisterlich gelungen, die vorhandene Spannungsschraube stetig immer weiter anzuziehen und so den Zuschauer immer weiter in das geschehen eintauchen zu lassen. Die hierbei entstehende Atmosphäre ist dabei so dicht und geheimnisvoll, das man sie förmlich grifen kann. Gerade der mysteriöse Anteil des Films nimmt einen richtiggehend gefangen und strahlt ein hohes Maß an Faszination aus, derer man sich einfach nicht erwehren kann. Das Geschehen fesselt und bannt einen förmlich und sorgt so dafür, das die Aufmerksamkeit auch nicht eine Minute nachlässt.

Ständig werden auch falsche Fährten gelegt, um den Betrachter etwas in die Irre zu führen, ständige Wirrungen und Wendungen sorgen dafür, das man immer wieder andere Leute für den Mörder hält, bevor erst kurz vor dem Ende das Rätsel gelöst wird und man die ganzen Zusammenhänge erkennt. Doch bis dahin ist es ein weiter Weg und man muss einige Hindernisse aus dem Weg räumen, bevor man den mysteriösen Rätselknoten lösen kann.

Die hier gezeigten Morde sind teilweise recht derbe und blutig in Szene gesetzt worden, wobei man aber anmerken sollte, das der vorhandene Härtegrad zwar recht hoch, aber keinesfalls übertrieben wirkt. Vielmehr sind die harten Szenen recht gut über den gesamten Film verteilt, so das man nie das gefühl bekommt, es mit einem sinnlos harten Spektakel zu tun zu haben.

Auch die Auflösung des Geschehens wird lückenlos dargelegt und birgt auch einige nicht unbedingt vorhersehbare Überraschungen, was noch einmal zusätzlich für die hohe Qualität dieses Werkes spricht. Es wurde genau die richtige Mischung aus allen Zutaten gewählt, um hier ein intensives und hochklassiges Filmereignis zu schaffen, das zu jeder Zeit spannend zu unterhalten weiss. Dafür sorgt schon allein die sehr unheimliche Grundstimmung, die durch die Geschichte erzeugt wird und die eine ausgesprochen faszinierende Wirkung auf den Zuschauer ausübt.

"Blood Rain" ist ein Film, den man absolut bedenkenlos empfehlen kann und der sicherlich zu den Highlights gehört, die in den letzten Jahren aus Asien zu uns gekommen sind. Ein Mystery / Thriller, der es in sich hat und ganzzeitig spannend und kurzweilig zu unterhalten weiss.


Die DVD:

Vertrieb: Splendid
Sprache / Ton: Deutsch / Koreanisch DD 5.1
Untertitel: Deutsch
Bild: 2,35:1 (16:9)
Laufzeit: 114 Minuten

 

 

8/10

23.12.09 14:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung